LATER

Later - Deutschrapper aus Hannover

Der rappende Riese aus Hannover







Zwei Meter Wahnsinn - Mit tiefer, powervoller Stimme, rappt Later auf sehr hohem Level ...

LATER on facebookLater on myspaceLater on twitterLater RSS

Presse

Later im Interview
JD's Rap Blog 25.11.10

Later Portrait auf
das-musikmagazin.de

Antikörper - Die aktuelle CD von Later

Im Handel

"Das Album „Antikörper“ knüpft dort an, wo „Gomorrha“ aufhört. Es ist ein ganz wundervolles Album für den Winter, das auf den ersten Blick vielleicht eine negative und dunkle Stimmung vermittelt, aber unterm Strich doch recht positiv ist."
Aus dem Interview auf www.jds-rap-blog.de

Later

Inspiriert durch Graffiti und den rohen New Yorker Underground-Rap der Neunziger Jahre begann Later, buergerlich Philipp Kaiser, bereits 1996 erste Freestyles zu kicken. 1998 folgten bereits die ersten geschriebenen Songs und als Later den Producer Spekbeatz und DJ Krak kennen lernte formte sich ein Team, das ihn bis zum heutigen Tage begleiten sollte.

Als erstes Resultat dieser Kooperation veroeffentlichte Later 1999 sein Solotape „Neuigkeiten aus dem Nichts“. Es folgten diverse Vinyl- und CD-Veroeffentlichungen seiner Crew Burns Brothers (mit Rapper Jephrey Drama, DJ Krak und Spekbeatz). Im Oktober 2001 erschien mit „180°/ Balance“ die letzte Maxi-12“ der „brennenden Brueder“, die gleichzeitig einen Wendepunkt darstellte, da der zweite Rapper Jephrey Drama die Band im Herbst 2001 aus persoenlichen Gründen verliess.

In der Folgezeit spielte er mit DJ Krak viele Live-Shows und nahm diverse Features mit anderen Kuenstlern auf. Wichtige Hoehepunkte waren u.a. die Kooperation mit dem New Yorker Rapper AG aka Andre the Giant und der Auftritt beim Splash-Festival 2002. Unzaehlige Underground- und Support-Gigs sorgten für jede Menge Live-Erfahrung. Dabei versteht es Later nach wie vor das Publikum insbesondere mit extraordinaeren Freestyle-Skills in seinen Bann zu ziehen.

Anfang 2004 erschien mit dem „Extended Player 2001-2003“ nochmals eine Burns Brothers-CD, die allerdings bereits ausschließlich Later als Solo-MC praesentierte. Fortan widmete sich Later weiteren Features und seinem Solo-Projekt „Zweimetercrazy“, welches im November 2004 ebenfalls über illViBE erschien. Weiteren kontinuierlichen Output gab es in Form der 2004 neu ins Leben gerufenen „illViBE Exclusive Mixtape“-Serie zu denen er bis heute zahlreiche Tracks und Features beisteuerte.

2006 veroeffentlichte er seinen bis dato wohl reifsten und persoenlichsten Tontraeger: Auf seinem „Philipp-Kaiser“-Mixtape zeigte sich der Zweimetermann nicht nur ungeahnt vielseitig sondern auch an der Seite namhafter nationaler Rap-Kollegen, was bei Fans und Kritikern gleichermaßen für Begeisterung sorgte!

(Quelle: Künstlermanagement)


Discographie

  • 1999 Later “Neuigkeiten aus dem Nichts“ [TAPE]
  • 2000 Speksquad Productions “Zwischenstop“ [Tape] - Burns Brothers “Streitkraft” & „Spek Poetry“
  • 2001 V/A „Streitkraft“-Compilation [ILL005-CD/2LP] Burns Bros. "Streitkraft pt. 2" und Solo-Track „Latergie“
  • 2001 Burns Brothers “Katerstrophen“ – [ILL004-MX] inkl. Bonus Tracks “Traenengas” & “Kamikaze”
  • 2002 Burns Brothers “180° / Balance“ – [ILL008-MX]
  • 2002 Saddam Syed “Klick, Klick, Klick...Peng” [ILL009-CD] – “Schlechter Umgang” feat. Later
  • 2004 Burns Brothers “Extended Player 2001-2003” [ILL011-CD]
  • 2004 FISCH und MANJU – Korrekt [ILL012-CD] – „Ist es Angst“
  • 2004 SMO “Kingsize EP” [ILL013-CD] – “Es zieht euch aus” feat. Later
  • 2004 illViBE Exclusive Mixtape # 1 [ILL014-CD], diverse Features und Solo-Tracks
  • 2004 Saddam Syed “Euch geht’s super” [ILL015-CD] – “Falsche Freunde” & „Game over“ feat. Later
  • 2004 Later präsentiert „Zweimetercrazy“-Album [ILL-016]
  • 2005 illViBE Exclusive Mixtape # 2 [ILL-017], diverse Features und Solo-Tracks
  • 2005 DJ Brisk Fingaz “Gegenwind”-Album [CD] “Fitness” feat. Later & “Behindert” feat. Later
  • 2005 illViBE Exclusive Mixtape # 3 [ILL018-CD], diverse Features und Solo-Tracks
  • 2005 Mr. Knight a.k.a. Das Grossmaul “Rettet die Welt” [CD] - Album “2Meter & 100Kilo”
  • 2005 MB1000 „King“ [CD/LP] - „Highness“ feat. Later
  • 2006 Gz4LiFE “BestofBestof” (CD) diverse Features
  • 2006 Later „Philipp Kaiser“-Mixtape [ILL019-CD]
  • 2006 Bock auf´n Beat „Prototypen“ Brisk fingaz feat. Later – “Hunger”
  • 2007 Beneluxus “Purer Luxus” [CD] Feature
  • 2007 Phrase “Die Strasse ist mein” [CD] – Feature
  • 2007 Saddam Syed – “III” [ILL023-CD] – Feature

(Quelle: Künstlermanagement)






 

Releases

Antikörper

ANTIKÖRPER - Die aktuelle CD von LATER

Artist: LATER
Title: Antikörper
Cat.: FG001-2
Label: FREIGANG
LC: 24958
Format: CD
Release date: 29.4.2011
Style: Deutscher Hip-Hop

Antikörper Tracklisting CD:

  1. Intro
  2. Antikörper
  3. Hier
  4. Real Talk, feat. Jonesmann
  5. Stacheldraht Musik
  6. Leben im Dreck, feat. Blaze
  7. Bombengürtel
  8. Ein Problem
  9. Glatte Strassen, feat. Lil´Dap
  10. Schlafes Bruder
  11. Herzschlag
  12. Rotes Tuch, feat. Jeyz und Haftbefehl
  13. Herz in der Hand